GEREON LEPPER | skulptur-im-wind.de
Hier Logo einfügen

 

Balzgeflüster

Die Skulptur 'Balzgeflüster' ist ein sowohl auf Gravitation als auch auf Windkraft beweglich reagierendes System. Es besteht aus zwei identischen Elementen. Je eine 1,5 t schwere COR-TEN-Stahlblechkonstruktion ist axial kugelgelagert auf einer acht Meter hohen Säule aus verzinktem Stahlrohr befestigt. Sie balanciert sich aufgrund der unterhalb des Drehpunktes befindlichen größeren Masse bei Windstille horizontal aus. Seitlich auftreffende Windkräfte stören diese Balance. Bedingt durch die relativ große Masse entsteht eine träge, dem Wind zugeneigte Bewegung. Die Bewegungsabläufe der beiden Elemente sind aufgrund der turbulenten Windkräfte ähnlich, aber nie ganz synchron. Es entsteht der Eindruck, als ob die beiden Flügelpaare ihre Bewegungen instinktiv aufeinander abstimmten. 

Balzgeflüster (1996)

Maße

Höhe 9 m / Breite 11 m / Tiefe 1 m (je Element)

Materialien

Verzinktes Stahlrohr, Cortenstahl, Kugellager, Spiralfedern